Kernwissen Medizin 2 - Herz, Kreislauf. Atmungssystem. Rotes Blutbild

Orthologie. Häufige Krankheiten

In den Basiskursen befassen wir uns mit den Organsystemen und den wichtigen Grundlagen. Die Kursreihe ist als Projektstudium konzipiert und jeder Kurs ist eine in sich abgeschlossene Einheit. Eine feste Reihenfolge ist nicht vorgegeben. Bei dieser Art des Unterrichtes hat natürlich jeder Kurs offene Enden zu anderen Kursen. Deshalb bauen wir immer inhaltliche Brücken zu den anderen Kursen und es spielt es keine Rolle, von welcher Seite der Brücke man hinüber geht. Spätestens beim Besuch des anderen Kurses kann man hin- und herwandern. Alle Kurse fangen bei null an, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Dennoch ist der Unterricht anspruchsvoll.

In jedem Kurs beleuchten wir die Orthologie – das ist die Lehre über den Normalzustand eines Organsystems – mithilfe der Anatomie und Physiologie. Zum besseren Verständnis ziehen wir auch wichtige Teilwissenschaften heran, wie z.B. die Zytologie oder Mikrobiologie. Weiterhin erarbeiten wir uns ein Verständnis der wichtigen Erkrankungen, indem wir die krankhaften Veränderungen der entsprechenden Körperstrukturen und -funktionen erlernen (Pathologie). Bei einigen Erkrankungen kommen wir sogar schon so weit, dass wir allein aus der Beschreibung der Symptomatik auf die Krankheit schließen können.

Der ganze Unterricht ist ausgesprochen praxisbezogen. Wir gehen dort in die Tiefe, wo es für uns als KomplementärtherapeutIn wichtig ist und bleiben da an der Oberfläche, wo weiteres für unseren Berufsalltag und für die Überprüfung keinen Zusatzgewinn bringen würde.

Voraussetzungen: Kernwissen Medizin 1 - Einarbeitungskurs

Kosten: CHF 298.—

Unterricht: 2,5 Tage (20 Std. à 60 Min.)

Leitung: Georg Weitzsch

 

Anmeldeformular

Herz, Kreislauf. Atmungssystem. Rotes Blutbild am 21.-23.06.2019

 

Land*
Bitte addieren Sie 1 und 7.
Kursanmeldung*

Zurück