Fußreflexzonen-Therapie, 2. Tag

Fußreflexzonen sind Bereiche am Fuß, mit denen Körperfunktionen harmonisierend beeinflusst werden können. Die/der TherapeutIn befundet diese Bereiche und durch eine besondere Massagetechnik wird eine anregende oder beruhigende Wirkung erzielt. Diese Massage ist völlig schmerzfrei.

So können z.B. Rückenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Allergien, Menstruationsbeschwerden oder auch Schlafstörungen und Stressfolgen gelindert und die Selbstregulationskräfte effektiv angeregt werden.

Lernziele:
Sie sind in der Lage....
• Fußreflexzonen zu lokalisieren und zu befunden,
• die Befunde im Rahmen der Massage zu interpretieren,
• die geeignete Massagetechnik einzusetzen,
• eine vollständige Behandlungssequenz zum Wohle der Klienten durchzuführen.

Voraussetzungen: keine

Kosten:

Fußreflexzonen sind Bereiche am Fuß, mit denen Körperfunktionen harmonisierend beeinflusst werden können. Die/der TherapeutIn befundet diese Bereiche und durch eine besondere Massagetechnik wird eine anregende oder beruhigende Wirkung erzielt. Diese Massage ist völlig schmerzfrei.

So können z.B. Rückenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Allergien, Menstruationsbeschwerden oder auch Schlafstörungen und Stressfolgen gelindert und die Selbstregulationskräfte effektiv angeregt werden.

Lernziele:
Sie sind in der Lage....
• Fußreflexzonen zu lokalisieren und zu befunden,
• die Befunde im Rahmen der Massage zu interpretieren,
• die geeignete Massagetechnik einzusetzen,
• eine vollständige Behandlungssequenz zum Wohle der Klienten durchzuführen.

Voraussetzungen: keine

Kosten: CHF 262.—

Unterricht: 2 Samstage (2x7 Std. à 60 Min.), der zweite Termin ist am 08.09.2018

Selbststudium, üben: 8 Std.

Leitung: Sabine Klimmer

 

Anmeldeformular

Fußreflexzonen-Therapie am 26.10. und 23.11.2019

 

Land*
Bitte rechnen Sie 1 plus 8.
Kursanmeldung*

Zurück